Standortanalyse für Existenzgründer / -innen

Mit dieser Standortanalyse werden Existenzgründer bei der Standortsuche, Standortbewertung und Standortentscheidung in der Vor- und Nachgründungsphase unterstützt.

Der Online Standortcheck ist für den Einzelhandel und für stationäre Dienstleister geeignet, aber auch für Tierärzte, Steuerberater oder Rechtsanwälte.

Die Kunden erhalten neben der Makroanalyse eine räumlich differenzierte Untersuchung Ihres Einzugsgebietes. Im Rahmen der Wettbewerbsanalyse wird deren Konkurrenz untersucht und die Abruf- bzw. Einkaufswahrscheinlichkeit für deren Standort berechnet. Es werden als Mikroanalyse außerdem die Bereiche mit den meisten potenziellen Kunden ausgewiesen und wichtige Infrastruktureinrichtungen sowie Frequenzbringer im unmittelbaren Umfeld dargestellt und aufgelistet.

Der Online Standortcheck liefert  für die o.g. Branchen alle wesentlichen Informationen und Analysen, die die Kunden für die Markt- und Standortanalyse ihres Businessplanes im Rahmen der Existenzgründung eines stationären Unternehmens / Praxis benötigen und liefert gleichzeitig zusätzlich die Grundlagendaten für den Zahlenteil eines Businessplanes.

Neben der Anzahl und Verteilung potenzieller Kunden erhalten die Anwender eine räumlich differenzierte Modellberechnung des möglichen Umsatzes (Umsatzprognose) für sich und ihre Wettbewerber.

Dadurch wird nicht nur die Frage nach dem „wie viel“, sondern auch nach dem genauen „wo“ im Einflussbereich beantwortet:

* Wo erreiche ich die meisten Kunden?
* Wo sind vertriebliche Schwachstellen?
* Wo sollte ich meine vertrieblichen Aktivitäten optimieren?
* Wo kann ich die höchsten Umsätze erzielen?
* Wo kann ich Frequenzbringer für eine Optimierung nutzen?
Basis für die Analysen sind Branchendaten, zahlreiche Daten des Bundes (Destatis, BBR) sowie die einzelhandelsrelevante und allgemeine Kaufkraft der infas GEOdaten GmbH.

Folgende Faktoren aus Makro- und Mikro-Analyse werden in diesem Ergebnisbericht kartografisch, tabellarisch und textlich berücksichtigt:

* Beschaffungsorientierte Standortfaktoren (z.B. Verkehrsanbindung)
* Absatzorientierte Standortfaktoren (z.B. Umsatzprognose, Kaufkraft, Konkurrenz)
* Arbeitsorientierte Standortfaktoren (z.B. Arbeitsmarktkennzahlen)
* Abgabenorientierte Standortfaktoren (z.B. Gewerbesteuerhebesatz)
* Infrastrukturelle Standortfaktoren (z.B. Bildungseinrichtungen)

Der Kundennutzen besteht im Wesentlichen darin, dass mit dem Online Standortcheck die bisher nur im hochpreisigen B2B Geschäft verfügbaren komplexen Methoden eines ökonomischen Prognosemodells nunmehr auch für Endkunden auf dem Retail-Level zu sehr günstigen Konditionen verfügbar sind.

Dadurch erschließen sich hochwertige Standortanalysen einer breiten Kundengruppe, die nun in der Lage ist, eine Standorteignung vor Investoren, Kreditgebern, etc. fundiert unter Beweis zu stellen.
Videos zur Einführung in die Online Standortanalyse

Betriebswirtschaft in der Tiermedizin
Die FISCHER CONSULTING führt im Rahmen der Gründungsberatung und Unternehmensberatung Standortanalysen für ihre Mandanten durch.
Praixsmarketing für die Tierarztpraxis