Pferdetierarzt in der Lüneburger Heide

Noch stehen sie am Rande der sattgrünen Weide. Dann aber kommen sie, die beiden neuen Patienten von Alexander Künneke. Da ist einmal die blonde, 21jährige Studentin der Pferdetierarzt_Künneke_1Agrarwissenschaften. Die guckt tief besorgt und kommt für ihr jugendliches Alter fast schon gebückt daher – so, als wenn Sie Zentnerlasten auf ihren Schultern tragen würde. In ihrer Rechten hält sie einen Strick.

Am anderen Ende der dicken Leine geht eine 15jährige, braune Stute. Das Pferd macht einen munteren Eindruck und vermittelt Tatendrang bei rundum prächtiger Erscheinung. Ein stolzes, kerngesund wirkendes Tier, denkt man. In Wirklichkeit aber ist sie die Kranke.

Wir sind in Ellingen, einem 80-Seelen-Flecken bei Soltau, etwa eine Stunde südlich von Hamburg.… weiterlesen

Chiropraktik und Zahnbehandlungen – unterwegs mit der mobilen Pferdepraxis

Die Selbstständigkeit war schon immer das Ziel von Tierärztin Dr. Susanne Neukirch. Die 29-jährige Dr. Susanne NeukirchTiermedizinerin, die aus der kleinen Gemeinde Niederviehbach in Niederbayern stammt, hat vor Kurzem eine mobile Pferdepraxis eröffnet. Mit dem zusätzlichen Angebot der Chiropraktik für Pferde sowie der Spezialisierung auf Zahnbehandlungen hat sie in ihrem Einsatzgebiet eine Lücke geschlossen. „Für mich war auch schon immer klar, dass es keine normale Kleintierpraxis werden soll, sondern, dass ich hauptsächlich Pferde behandeln möchte“, weiß die sympathische junge Tierärztin. Dies kommt aber nicht von ungefähr. Sie reitet schon seit Kindesalter, ist Pferdebesitzerin und hat dadurch ein ganz besonderes Verhältnis zu diesen Tieren.… weiterlesen

Tierärztin aus Leidenschaft – Zwei Schwestern starten durch

“Cosma” und “Anja” sind das Highlight in der Praxis von Tierärztin Dr. med. vet. Sandra Messerer. Im Wartezimmer haben die beiden süßen Hündinnen ihre eigenen Körbchen und begrüßen mit neugierig Dr. Sandra Messerer mit Patient im OPliebevollen Blicken die “Patienten”, die in die Kleintierpraxis nach Höfen, bei Dingolfing kommen. Tier und Besitzer fühlen sich sofort wohl. “Die beiden sind immer und überall dabei, außer bei der Behandlung natürlich”, erzählt Sandra Messerer und ihre Augen leuchten, wenn sie über ihre Tiere spricht. Erst wenn die Tierärztin das O.K. gibt, dürfen sie ihr Körbchen verlassen und weichen ihrem Frauchen nicht mehr von der Seite.

Schon auf den ersten Blick sieht man, dass die sympathische Niederbayerin ein ganz besonderes Verhältnis zu Tieren hat.… weiterlesen