Chiropraktik beim Pferd

Arztruf per Telefon – Sandra Dipperts mobile Tier-Chiropraxis im Landkreis Rosenheim

Tierarztpraixs-Dippert - ChiropraktikÄhnlich wie in der Humanmedizin steigt auch in der Tiermedizin die Bedeutung der Chiropraktik als Behandlungsmethode mit ganzheitlichem Ansatz. Das hat auch die Tierärztin Sandra Dippert aus Babensham in der Nähe von Wasserburg am Inn erkannt. Deshalb bildete sie sich nach vielen Berufsjahren in verschiedenen Kleintierpraxen zusätzlich an der Internationale Akademie für Veterinär Chiropraktik (IAVC) zur nach IAVC UND VSC zertifizierten Veterinärchiropraktikerin aus und spezialisierte sich so im Bereich der manuellen Therapiemethoden Damit waren die Grundlagen für den nächsten beruflichen Schritt geschaffen: Den Aufbau einer mobilen Tierarztpraxis mit Schwerpunkt Chiropraktik für Pferde und Hunde. Darüber hinaus bietet Frau Dippert mit ihrer Fahrpraxis tierärztliche Leistungen mobil auch für Klein- und Heimtiere an.

Das Beste aus beiden Welten: Chiropraktik ergänzt klassische Tiermedizin
Bereits während ihrer klassischen Ausbildung zur Tierärztin erkannte Sandra Dippert die Bedeutung der ganzheitlichen Tiermedizin inklusive Chiropraktik bei der Behandlung von Tieren. Sie sieht großes Entwicklungspotenzial einer sich ergänzenden Therapie aus schulmedizinischen und chiropraktischen Methoden, wie sie sagt: „Während meiner tierärztlichen Behandlungen in den vergangenen Jahren habe ich bei den Tierbesitzern ein zunehmendes Interesse an ganzheitlichen und alternativen Heilmethoden festgestellt. Die Chiropraktik vor Ort bietet dabei einen großen Mehrwert, weil sie in der gewohnten Umgebung der Tiere erfolgen kann und daher stressfreier ist. Zudem kann ich dabei gut die täglichen Bewegungsabläufe der Tiere erkennen und bei meiner Behandlung berücksichtigen.“ Gerade die Art und Weise der Bewegung zu erkennen, ist für Chiropraktiker sehr wichtig. Denn oftmals entstehen durch falsche Abläufe und Fehlhaltungen Verspannungen oder gar Schäden an Gelenken und Wirbeln, die auch das gesamte Wohlbefinden des Tieres verschlechtern, aber nicht sofort oder gar nicht als Ursache dafür in Betracht gezogen werden.

Chiropraktik und klassische Tiermedizin aus einer Hand – Vernetzung inklusive
Chiropraktik KleintiereFür Kleintiere bietet Tierärztin Sandra Dippert zusätzlich einen mobilen Haustierservice an, mit allen Behandlungen und Untersuchungen, die mobil möglich sind. Für intensivere Diagnostik oder größerer chirurgische Eingriffe arbeitet sie eng mit umliegenden Praxen und Kliniken zusammen. Obwohl Sandra Dippert bei der Behandlung von Pferden fast ausschließlich chiropraktische Methoden verwendet, ist die Kombination mit ihrer klassischen tierärztlichen Ausbildung auch hier ein großer Vorteil: „Ich kann als Tierärztin auch anderweitige Erkrankungen erkennen, die nicht von Blockaden oder Störungen des Bewegungsapparates verursacht werden, und dann meine tierischen Patienten direkt an Pferdekliniken oder Pferdepraktiker vor Ort überweisen.“ Denn sollten tatsächlich weiterführende intensivere Behandlungen oder gar Operationen nötig sein, arbeitet Sandra Dippert auch hier mit spezialisierten Tierarztpraxen und Tierkliniken aus der unmittelbaren Umgebung zusammen und kann mit diesen sofort die nächsten Aktionen planen. Auch mit Schmieden und Sattlereien arbeitet Sandra Dippert eng zusammen, um etwa durch falsche Beschläge oder einen ungeeigneten Sattel verursachte Funktionsstörungen der Wirbelsäule und damit verbundene Schmerzen zu vermeiden.

Mobilität als Rahmenbedingung für ganzheitliche Behandlung
Chiropraktik Pferde - Tierarztpraxis DippertGerade mit dem Aufbau einer mobilen Chiropraxis, das wurde Sandra Dippert sehr schnell klar, konnte sie ideale Rahmenbedingungen schaffen, um mit einem ganzheitlichen Behandlungskonzept vor Ort die reguläre Betreuung von Sport- und Freizeitpferden und Kleintieren sinnvoll zu ergänzen. Mittlerweile erkennen auch viele ihrer Kunden die Vorteile, wenn Sandra Dippert die Tiere in einer vertrauten Umgebung untersucht und dabei möglichen Haltungsschäden vorbeugt und Bewegungsabläufe korrigiert. „Durch chiropraktische Behandlungen verbessere ich das gesamte Wohlbefinden eines Tieres. Das wirkt sich nicht nur auf den Bewegungsapparat aus, sondern auch auf das Nervensystem, so dass auch chronische Organbeschwerden verbessert werden können und Schmerzen im Bewegungsapparat sehr oft behoben oder deutlich gelindert werden“, erklärt Sandra Dippert; und betont, dass viele ihrer Kunden erkennen, wie wichtig die Chiropraktik für die Gesamtgesundheit eines Tieres ist, da sie auch einen großen prophylaktischen Nutzen hat. „Nebenbei läßt sich die Chiropraktik wunderbar mit der klassischen Tiermedizin oder anderen ganzheitlichen Methoden kombinieren.“

Das rollende Behandlungszimmer, oder: Kein Wartezimmer, aber mit Bewegung
Sobald Sandra Dippert mit ihrer mobilen Praxis ankommt, startet sie auch schon mit ihren Untersuchungen und den Behandlungen – ohne lange Wartezeiten für die Patienten. Und getreu dem Motto „Leben ist Bewegung“ freut sie sich zudem über einen weiteren Vorteil der vor Ort-Betreuung: „Wie bei uns Menschen ist auch bei Tieren Bewegung sehr wichtig für die Gesundheit. Ist die Beweglichkeit eingeschränkt, schadet das dem gesamten Körper. Indem ich die Tiere in der gewohnten Umgebung nicht nur behandle sondern auch beobachte, ist es mir oft möglich, die Tiere aus einem unverfälschterem Blickwinkel zu sehen als in der Praxis. Das ist für die Diagnosefindung oft hilfreich.“

Rundum sorglos bedeutet weniger Stress für Mensch und Tier
Dippert ChiropraktikKurz gesagt bietet Sandra Dippert mit ihrem ganzheitlichen Konzept aus Chiropraktik und klassischer Tiermedizin ihren Kunden alle veterinärmedizinischen Bereiche aus einer Hand – angefangen bei der Beratung und Behandlung über die Chiropraktik für Pferde und Hunde und den Haustierservice bis hin zur Notfallbehandlung. Ein Rundum-sorglos-Konzept, dass gerade im ländlichen Raum für Tierhalter sehr interessant ist – weil stressige Tiertransporte entfallen, wenn der Arzt ins Haus kommt und vor Ort behandelt. Darüber freuen sich nicht nur die Tiere.

Kontakt
Tierärzte Praxis für Pferde und Kleintiere
Praxisschwerpunkt: Chiropraktik
Wasserburgerstr.18a
83547 Babensham
Tel. +49 (0) 176 62697718

E-Mail: s.dippert@rocketmail.com
Web:

Artikel: Jürgen Abbé

Unternehmensgründung mit professioneller Hilfe
Unterstützung bei der Praxisgründung erhielt Sandra Dippert von der FISCHER CONSULTING Gründungsberatung aus München. Deren Gründer und Inhaber, Joachim Fischer, erstellte in enger Abstimmung mit Sandra Dippert einen Business Plan. Zudem recherchierte er das Marktumfeld und analysierte die Mitbewerber, um damit erfolgreich einen Gründungszuschuss der Bundesagentur für Arbeit zu beantragen. Für Sandra Dippert war diese Hilfe mit ausschlaggebend für den erfolgreichen Start ihrer mobilen Praxis; wie sie erklärt: „Dank Fischer und seiner langjährigen Erfahrung mit Unternehmensgründungen gelang mir ein nahezu perfekter Start in die Selbstständigkeit. Ohne seine fundierten Empfehlungen und sein umfassendes Fachwissen wäre dies für mich so schnell nicht möglich gewesen.”

Die gesamte Vorgründungsphase der Praxisgründung wurde durch einen 70%igen Beratungskostenzuschuss des Landes Bayern unterstützt. Ebenso wurde der beantragte Gründungszuschuss (Phase I und II) von der zuständigen Arbeitsagentur in vollem Umfang bewilligt!

Möchten Sie weitere Erfolgsgeschichten von Praxisgründung / -Übernahmen von Tierärzten /-innen lesen?