Der Tüftel-Bus – die rollende Kinderwerkstatt

Durchstarten, neu starten, anpacken und seinen Traum leben, das macht Peter Michalski jetzt mit seinem Tüftel-Bus.

der bus - die tüfteleiEine Werkstatt auf Rollen, eine Tüftelei für Kinder und deren Eltern.
Der IT-Spezialist ist es gewohnt, als Projektleiter, Motivator und Out of the Box-Denker mit komplexen, neuen Strukturen umzugehen.
Diese Fähigkeiten, gepaart mit der Liebe zum Handwerk, zu den Kindern, zum spontanen und sinnstiftenden Arbeiten sind die tragenden Säulen seines neuen Berufes, seiner Tüftelei auf Rädern.
Er entwickelte eine fahrende Werkstatt, die zu jeder Veranstaltung kommt und dort mit Kindern ab 6 Jahren Holz, Leder, Seife und Plastik-Projekte zum Leben erweckt. Denn sein Ziel ist es, den Kindern das Handarbeiten näher zu bringen.… weiterlesen

Wenn die Arbeit zum „Dolce Vita“ wird

„La dolce Vita“ und gleichzeitig arbeiten. Geht das? Ja, findet Sarah Manetti, die im Sommer 2017 in München ein Unternehmen für Sprachdienstleistungen, Übersetzungen Deutsch-Italienisch-DeutschÜbersetzungen und Projektmanagement gründete. Denn anders als in dem 1960 gedrehten gleichnamigen Film ist für die in Rom geborene studierte Diplom-Übersetzerin/Dolmetscherin und Tourismusfachwirtin IHK der Beruf das „süße Leben“, sprich: ihr Lebenselixier: „Mit meinem Unternehmen verbinde ich meine Leidenschaft für Sprachen mit meiner Freude im Umgang mit Menschen. Außerdem freue ich mich darauf, meine eigene Chefin zu sein, und, dem digitalen Zeitalter sei Dank, örtlich flexibler arbeiten zu können“, so die Wahl-Münchnerin, die seit vielen Jahren in der, wie man sagt, nördlichsten Stadt Italiens, lebt.… weiterlesen

Vom Chefreporter zum Freien Autor – Der Hamburger Journalist Michael Dietrich über seinen Ausstieg in die Freiheit

Michael Dietrich Journalist aus HamburgJoachim Fischer: Verdammt lang her, dass wir zusammen an einem Tisch saßen.

Michael Dietrich: Stimmt, genau fünf Jahre.

Fischer: Sie wollten sich damals verändern, in die Selbstständigkeit wechseln. Zuvor waren Sie fast 25 Jahre lang bei Gruner + Jahr fest angestellt, erst als Redakteur beim „Stern“, danach als Chefreporter beim Reisemagazin „Geo Saison“. Jobs, von denen Journalisten träumen. Ich erinnere mich an Reportagen aus dem Himalaya, aus der Südsee, der USA und aus Afrika…

Dietrich: Ja, das waren schöne, sehr intensive Zeiten. Aber irgendwann hatte ich alles erreicht, was ich erreichen wollte und fühlte mich schon zu lange auf der letzten Sprosse meiner Karriereleiter sitzen.… weiterlesen

Coaching für mobile Familien – I am Home

Doris_TraudtIch möchte, dass mobile Familien ganz und gar ankommen, wo immer sie auch hingehen.

Deshalb unterstütze ich mobile Eltern und Ihre mitreisenden Kinder dabei, ihr neues Leben erfolgreich zu meistern – mit intensivem Einzelcoaching per Telefon oder Skype. Denn: Für das Gelingen eines Auslandsaufenthaltes und die Rückkehr in die Heimat ist die Zufriedenheit der ganzen Familie von zentraler Bedeutung. Entscheidend sind dabei vor allem die ersten Monate, eine Zeit, in der die Familien und Ihre Kinder viel emotionale und lebenspraktische Unterstützung benötigen.

Meine Coaching-Themen für mobile Familien:

Wie können wir mit Veränderungen positiv umgehen und uns neu orientieren?
Wie werden wir erfolgreich mit der neuen/alten Kultur (wieder) vertraut?… weiterlesen